Kraft-Fitness

Eine gesunde Sache für alle Altersklassen

Gemeinsam in fröhlicher Runde trainieren - auch hier haben die Vereine des Hessischen Athleten-Verbandes eine Menge zu bieten.

Unter der fachlichen Aufsicht unserer Übungsleiter werden sie an die ersten Bewegungsabläufe dieser vielseitigen Freizeitbeschäftigung herangeführt. Schon bald werden Sie erkennen, dass ihre Muskeln noch funktionieren, Ihre Gelenke noch nicht eingerostet sind und dass auch die Ausdauer noch vorhanden ist. Diese, die Lebensfreude prägenden fundamentalen Fähigkeiten, müssen nur geweckt und geschult werden.

Die Vereine des Hessischen Athleten-Verbandes bieten Ihnen alles aus einer Hand und unter einem Dach. Höhepunkt der Fitnessbegeisterten ist das Erlangen der Fitnessabzeichen des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber in entsprechend gestaffelten Leistungsklassen, wo praktisch alle Fähigkeiten des Körpers auf ihr gutes Funktionieren abgeprüft werden.

Sollten Sie dann im Laufe der Zeit auch Gefallen an einer der in unseren Vereinen wettkampfmäßig betriebenen Sportarten finden, so können Sie hier jederzeit einsteigen. Der zuständige Übungsleiter führt Sie auch hier behutsam ein.

Das Fitnesstraining im Sportverein ist schon eine tolle Sache! So tun Sie hier nicht nur etwas für ihre Gesundheit, sondern hier lernen Sie auch nette Kollegen und Kolleginnen kennen. Bei Wind und Wetter wird hier nach Herzenslust trainiert und schon bald werden auch Sie erkennen:

Ein paar mal pro Woche trainiert, und ich bin ein neuer Mensch! Der Alltagsstress verpufft und ein herrliches Wohlgefühl stellt sich bereits nach wenigen Wochen ein.

Der Alltagsstress verpufft und ein herrliches Wohlgefühl stellt sich bereits nach wenigen Wochen ein. Alle Vereine des Hessischen Athleten-Verbandes bieten Ihnen die Möglichkeiten für ein gesundes und belebendes Fitnesstraining.

Eine spezielle Ausrüstung benötigen Sie nicht. Turnschuhe, Turnhose und T-Shirt reichen hier völlig aus. Nach dem Training geht man dann frisch geduscht heim. Eine stets wachsende Anzahl von Mitgliedsvereinen des Hessischen Athleten-Verbandes bietet Ihnen sogar die Möglichkeit, nach dem Training in aller Ruhe noch einen Saunagang zu machen oder sich mal unter das Solarium zu legen. Sprechen Sie ruhig einmal mit Ihren Hausarzt über Ihr neues Vorhaben. Er wird begeistert darüber sein, dass Sie etwas wirklich Gutes für Ihre Gesundheit in Angriff nehmen wollen.

Das Ausgleichstraining

Eine kräftige Ergänzung für jeden Sportler.

Die Vereine des Hessischen Athleten-Verbandes bieten erstklassige Möglichkeiten und Voraussetzungen für ein erfolgreiches Grundlagen-, Kraft- und Kraftausdauertraining.

Gerade das Krafttraining hat heute in fast allen wettkampfmäßig betriebenen Sportarten einen Stellenwert erreicht, der vor wenigen Jahren völlig unbekannt war. So kommt heute praktisch kein Wettkämpfer mehr ohne ein speziell auf seine Sportart abgestimmtes Krafttraining aus. Die einzelnen Übungen setzen sich hierbei schwerpunktmäßig aus wenigen Bewegungsabläufen zusammen, die dann mit hohen Serienzahlen oder aber mit schnellkraftbetonter Ausführung abgearbeitet werden. Speziell die witterungsabhängigen Sportarten wie Rudern, Radfahren, Sprinten sowie eine weitere Anzahl von leichathletischen Disziplinen nutzen gerade in den Wintermonaten die Möglichkeiten für ein der Sportart angepasstes Krafttraining aus. Gerade hier verfügen jedoch nicht alle Vereine, welche die genannten Sportarten anbieten, über entsprechend gut eingerichtete Krafträume. Somit bietet sich der Besuch eines Vereines des Hessischen Athleten-Verbandes doch geradezu an, wo der Athlet dann in aller Ruhe seine Wünsche vertragen kann. Die Grundausrüstung unserer Mitgliedsvereine bietet praktisch alles, was das Sportlerherz begehrt. Hier bei uns kann der Athlet alle Muskeln und Muskelgruppen erfolgreich nach den Belangen seiner Sportart entwickeln und aufbauen. Mit ein wenig Phantasie, und nicht zuletzt durch die Mithilfe unserer kompetenten Übungsleiter, ist der Erfolg praktisch vorprogrammiert. Eine Zusammenarbeit seines Trainers mit unseren Übungsleitern ist hierbei ohne weiteres denkbar, damit sich der Athlet wirklich optimal vorbereiten kann. Wer seine Sportart wirklich erfolgreich ausüben will, leider aber in seinem Verein nicht die dafür erforderlichen Voraussetzungen für das nun einmal unabdingbare Krafttraining findet, der sollte ruhig einmal zusammen mit seinem Trainer bei einem Mitgliedsverein des Hessischen Athleten-Verbandes vorstellig werden!

Hier eine kurze Übersicht einiger Übungen, welche man bei uns in allen Vereinen trainieren kann. Weitere Übungen und Bewegungsabläufe sind selbstverständlich denk- und auch machbar. Die Hantelkniebeuge in allen Ausführungsvarianten zur Entwicklung der gesamten Bein- und unteren Rumpfmuskulatur.Verschiedene Arten von Zugübungen zur Entwicklung der Rumpf-, Schulter- und Armmuskulatur. Viele dieser Übungen können auch mit einer entsprechend hohen Serienzahl als spezielles Kraftausdauertraining eingeplant werden.Standreißen und Standumsetzen bieten sich hervorragend für die Entwicklung der Schnellkraftfähigkeit an, welche bei fast allen Sportarten das „Salz in der Suppe“ ist.Kräftigende Bewegungsabläufe an einer Vielzahl von Kraftgeräten formen gezielt die Muskelgruppen, die noch einer speziellen Ausarbeitung bedürfen.Eine Vielzahl von Kurzhantelübungen kann zur Ausbildung der Kraft, der Schnelligkeit sowie auch der Kraftausdauer herangezogen werden.Bankdrücken mit all seinen Varianten zur Kräftigung des Oberkörpers, der Schultern und der Arme.

Den Möglichkeiten sind hier praktisch keine Grenzen gesetzt. Der Hessische Athleten-Verband und seine Mitgliedsvereine sind hier der vollen Überzeugung, dass eine Zusammenarbeit untereinander für alle Beteiligten die schönsten Früchte tragen wird.