Diese Website nutzt Cookies.
Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Datenschutzerklärung

Gesund und Fit

Manfred Heide
Manfred Heide, GSV Eintracht Baunatal

Neue Erkenntnisse der Wissenschaft belegen, dass Bewegung allein nicht ausreichend ist. Um langfristig fit und gesund zu bleiben, ist neben einem Ausdauertraining vor allem etwas gegen den altersbedingten Muskelabbau zu tun. Dieser beginnt bereits in frühster Jugend und es ist nie zu früh, um etwas gegen den Muskelabbau zu tun. Ein wirksames Mittel scheint nur mit einem gezielten Krafttraining erreichen zu sein.

Im wesentlichen sprechen drei Gründe für den gezielten Muskelaufbau:

  1. Wer Muskelmasse aufbaut, erzeugt eine große Anzahl von Botenstoffen,
    die für den Verbrauch von Zucker und Fett sorgen.
  2. Der Körper baut im Mittel pro Jahr seine Muskelmasse um 10 % ab, was mit gezieltem Ausdauertraining zwar aufgehalten, nicht aber gestoppt werden kann. Gerade im zunehmenden Alter sind Muskeln der wesentliche Garant dafür, dass wir fit und gesund bleiben. Muskeln schützen unseren Körper vor Stürzen und halten uns auch im Alter beweglich.
  3. Durch gezielten Muskelaufbau lassen sich „Alleskönnerfasern" bilden, die sowohl für Ausdauer als auch für Kraft tauglich sind. Außerdem ist Ausdauertraining Krafttraining für den Herzmuskel.
Trainingsraum

Um Krafttraining richtig zu machen, ohne dabei seinen Körper über Gebühr zu belasten, sind die richtigen Partner erforderlich. Sie verfügen über ausgebildete Trainer, die individuelle Trainingspläne und -programme aufstellen können, um einen gezielten und gesunden Muskelaufbau betreiben zu können. Die im Hessischen Athletenverband zusammengeschlossenen Vereine verfügen über solche Spezialisten, die Sie bei der Auswahl des richtigen Krafttrainings unterstützen können. Hier ist speziell der Bereich der Kraftfitness anzusprechen, welcher von vielen der hessischen Kraftsportvereine angeboten wird. Die große Zahl der Masters, das sind die Athleten der Altersklassen ab 30 und sich im Bereich des Kraftsports auch noch im hohem Alter Wettkämpfen stellen, belegt, dass gesundes Krafttraining die Fitness und Gesundheit bis ins hohe Alter fördern kann.

Quelle: GEO, Juli 2009, Die Muntermacher

Zurück