Deutschen Meisterschaft KDK (Equipped)

von Admin 16.02.-18.02.2018 in Lauchhammer

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde

Es war ein guter Jahresstart für die hessischen Athletinnen und Athleten bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Kraftdreikampf (Equipped) in Lauchhammer.

Den Anfang machten die Senioren der AK 1 bis AK 4.

Hier konnte Rolf Hampel aus Haiger den 1. Platz der AK 2 bis 83 Kg Körpergewicht für sich erkämpfen. Rolf hebt zwar für Oppenau, hat aber in Hessen sein Wohnsitz und sein Studio. Mit 235 kg in der Beuge, und 150 kg im Bankdrücken, sowie 260 kg im Kreuzheben ließ er seine Konkurrenz weit hinter sich.

In der gleichen Altersklasse aber bis 120 kg Körpergewicht gingen hier gleich zwei Hessen an den Start. Jürgen Titz aus Haiger wurde hier Erster dieser Gruppe. Mit 585 kg im Total ein zufriedenes Ergebnis. Zweiter dieser Gruppe wurde Peter Herteux aus Langen, der 575 kg im Total hob. Auch in dieser Altersklasse, aber in der Gewichtsklasse über 120 kg, konnte sich Udo Thielking aus Haiger den 1. Platz sichern. Mit 680 kg im Total auch ein gutes Ergebnis für Udo.

In der Altersklasse 3 machte Peter Leister aus Langen in der Gewichtsklasse bis 83 kg Körpergewicht mit. Er wurde hier auch gleich Deutscher Meister, mit einer Gesamtleistung von 477,5 kg.

Weiter ging es mit der Altersklasse 4 der Männer.

Den Anfang machte hier Werner Ludwig aus Aschaffenburg-Schweinheim. Er wurde Deutscher Meister in der Klasse bis 59 kg Körpergewicht. Er hob an diesem Tag 320 kg im Total.

In der gleichen Altersklasse, aber in der Klasse bis 93 kg Körpergewicht, konnte sich Kazimierz Forys aus Langen den Sieg sichern. Mit 550 kg im Total ein tolles Ergebnis.

Weiter ging es mit den Damen der verschiedenen Altersklassen.

Bei den aktiven Frauen der Gewichtsklasse bis 84 kg Körpergewicht konnte sich Sandra Bayer aus Rüsselsheim den Sieg mit 422,5 kg im Total sichern.

Sybille Hampel aus Haiger, hebt auch offiziell für Oppenau, wurde auch Deutsche Meisterin in der Altersklasse 2 bis 84 kg Körpergewicht, mit 370 kg im Total.

In der Altersklasse 3 bis 57 kg Körpergewicht ging Pia Kring aus Haiger an den Start.

Sie wurde Sieger in Ihrer Klasse mit 292,5 kg im Total.

Bei den Aktiven Männern gingen zwei Heber an die Hantel.

Den Anfang machte hier Max Lochschmidt aus Aschaffenburg-Schweinheim, der Deutscher Meister in der Klasse bis 83 kg Körpergewicht wurde. Er hob an diesem Tag 310 kg in der Kniebeuge, 210 kg im Bankdrücken, und beachtliche 313 kg im Kreuzheben. Das Kreuzhebeergebnis war auch ein Deutscher Rekord. So konnte Max im Total 833 kg in die Wertung bringen.

In der Klasse bis 93 kg Körpergewicht hob Konrad Burghardt aus Darmstadt mit.

Er wurde Vizemeister mit einer Gesamtleistung von 815 kg.

Zu Erwähnen ist hier auch die Leistung von Milan Bogner aus Mainz, der in der Gewichtsklasse bis 105 kg an den Start ging. Milan wurde hier dritter mit einer Gesamtleistung von 742,5 kg.

Auch möchte ich die gute Leistung von unserem Ex-Hessen, Marius Milla, nicht unerwähnt lassen. Marius wurde Deutscher Meister in der Klasse bis 74 kg Körpergewicht, und hob hier 687,5 kg im Total. Er hebt nun für Erfurt.

Einen Dank an unseren Landestrainer, Mike Schollbach, für die Trainingsunterstützung, sowie an die vielen Trainer und Betreuer aus den Hessischen Vereinen.

Auch einen großen Dank an das Organisationsteam aus Lauchhammer, sowie den BVDK Vorstand, sowie das Kampfrichterteam. Es war ein tolles Wettkampfwochenende.

Mit sportlichen Grüßen

Marcel Schaefer
Vizepräsident des Hessischen Athletenverbandes

Zurück