DM Gewichtheben der Senioren

von Admin Gold für Scheuer und Prochorow

DM Gewichtheben der Senioren - Gold für Scheuer und Prochorow

Vier hessische HeberInnen präsentierten sich vor großem Publikum mit starken Leistungen bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Speyer vom 3.-5. November 2017.  

Sali Arian vom ASC Zeilsheim trat  in der Gewichtsklasse -58 kg bei den Damen als erste hessische Heberin an die Hantel. Hatte sie die Aufregung vor ihren ersten Deutschen Meisterschaften in den Vorwochen noch fest im Griff, machte sich im Lauf der Meisterschaft doch ihre inzwischen mehrjährige Erfahrung bezahlt und sie hob routiniert nicht nur eine neue Bestleistung im Reißen, sondern erzielte mit einem Zweikampfergebnis von 134 kg auch noch einen sehr guten 5. Platz in einem sehr starken Teilnehmerfeld.

Saskia Grotz war in der Gewichtsklasse -75 kg bei den Seniorinnen am Start. Auch für die Sportlerin der FTG Pfungstadt, die nebenbei noch im CrossFit aktiv ist und im kommenden Jahr in Darmstadt ihre eigene Box eröffnen wird, waren dies die ersten Deutschen Meisterschaften und sie erkämpfte sich Platz acht in ihrer Gruppe.

Den sechsten Start bei einer Deutschen Meisterschaft stellte es für Tina Scheuer vom KSV Langen dar. Die Mastersheberin, die nach längerer Knieprobleme erst seit kurzem wieder auf der Wettkampfbühne zu sehen ist, brachte dabei fünf starke Versuche mit in die Wertung. Mit mehr als 50 Punkten Vorsprung in der Zweikampfleistung vor der Zweitplatzierten machte sich Ihr Einsatz bezahlt und sie sicherte sich in ihren sechsten Deutschen Meisterschaften souverän die Goldmedaille bei den Seniorinnen +90 kg.

Nicht mehr viel fehlten zu den 400 kg Zweikampfleistung bei Alexej Prochorow. Der Baunataler, der in der Gewichtsklasse der Senioren +105 kg an die Hantel ging, bewältigte mit 183 kg im Reißen und 210 kg im Stoßen die höchste Last der gesamten Meisterschaft und sicherte sich routiniert Platz 1.

Nicht nur für Hessen, sondern für Deutschland wird er Ende November im US amerikanischen Anaheim bei den diesjährigen Weltmeisterschaften im Gewichtheben zu sehen sein - und mit Sicherheit erneut zu überzeugen wissen.

Daniela Jantzen

Zurück